Mit Kindern über Krieg reden, ja – aber das reicht nicht

Seit dem Überfall Russlands auf die Ukraine brechen viele alte Selbstverständlichkeiten wie Sicherheit oder Frieden (in unserer Nähe) weg. Kinder spüren das. Deshalb sollten wir – altersgerecht – mit ihnen darüber reden. Die wichtigste Aufgabe aber ist komplizierter: Wie nehme ich meinem Kind die Angst vor Veränderungen?

Unbeschwert sein ist vielleicht das größte Privileg der Kindheit. Über Krisen und Probleme kann man mit Kindern und jungen Menschen aber auch altersgerecht reden, ohne Angst zu schüren. Photo by RODNAE Productions on Pexels.com
Weiterlesen

Hört auf zu vergleichen und zu urteilen! Meine wichtigsten #coolmumsdontjudge-Momente (…zum hinter-die-Ohren-schreiben:))

Es gibt ja immer irgendein Hashtag, das einem als Eltern das Leben leichter machen soll. Wenn die Kinder schlafen und der Tisch noch nach (chaotischem, also ganz normalem) Familienessen aussieht (#fürmehrrealitätaufinstagram), wenn das Kind mit Schokofingern auf die weiße Wand patscht (#realmumlife). Aber Hashtag hin oder her: Was allen Eltern guttut, ist andere einfach mal nicht ständig zu be- oder bessergesagt zu verurteilen. Niemanden, niemals. Garnicht so einfach. Besonders in diesen Situationen. Weiterlesen